• Innenstadt-1.png
  • Innenstadt-2.png
  • Innenstadt-3.png
  • Innenstadt-4.png
  • Innenstadt-5.png
  • Innenstadt-6.png
 
 
 
 
SWG Schrift
 
 
 

 Logo

___________________________________

FB f Logo blue 29 Besuchen Sie uns auch auf Facebook

 Notruf:    Polizei 110 
   Feuerwehr/Rettungsdienst  112
   Giftnotruf    +49 30 19240
 Havarieruf:  Havarieruf außerhalb der Arbeitszeiten der SWG  
   Heizung/Sanitär/Gas – Fa. Holler & Heilmann  +49172 7989244 oder +49172 7989245
   Elektroinstallation – Fa. Bürgel & Noack    +49172 7998623
   Schlüsseldienst – Fa. HTS – Herr Bulla  +49173 9321100
   Breitbandanschluß - Fa. Vodafone - Herr Marschner     +491520 3423026

                     


                              

Leider kommt es immer wieder vor, dass aus Unkenntnis diese Havariedienste gerufen werden und keine Gründe für ein sofortiges Handeln vorliegen. Mit dem Herbeirufen des Havariedienstes oder anderer Handwerker außerhalb der Dienstzeiten steigen jedoch die Kosten enorm an. Bedenken Sie bitte auch, dass zu Unrecht herbeigerufene Einsatzkräfte woanders bei wirklichen Gefahren nicht zur Verfügung stehen. Bevor Sie also zum Hörer greifen, überlegen Sie bitte, ob der Schaden nicht auch am nächsten Werktag gemeldet werden kann. Handeln Sie bitte verantwortungsbewusst.

Bei abgebrochenen oder verloren gegangenen Schlüsseln für Wohnungseingangstüren ist nicht die SWG sondern ein Schlüsseldienst zur Hilfe zu rufen. Anders verhält es sich dagegen bei den Hauseingangstüren. Sollte es hier Probleme geben, ist die SWG zu informieren.

Was ist eine Havarie? Als Havarie bezeichnet man Schäden, aus denen sich eine akute Gefahr für Leben und Gesundheit von Personen ergeben kann bzw. die eine Gefährdung der Gebäude hervorrufen und daher schnellstmöglich behoben werden müssen.

Wann liegt eine Havarie vor? Zu den Havarien und Notfällen zählen:

  • Rohrbrüche
  • Verstopfungen im Hausabfluss-System
  • Wasserrohrbrüche
  • Totalausfall der Heizungsanlage im Winter
  • Gasgeruch in Wohnungen und Wohngebäuden
  • Stromausfall im gesamten Haus
  • herabstürzende Bauteile von Dächern und Fassaden

Wann liegt keine Havarie vor? Folgende Beispiele stellen keine Havarie dar:

  • defekte Lichtschalter oder Steckdosen
  • tropfende Wasserhähne
  • verstopfte Waschbecken und Badewannen
  • defekte Mischbatterie in der Küche oder im Bad
  • falsch geparkte Autos
  • defekte Briefkasten- oder Türschlossanlagen
  • Mieterstreitigkeiten…

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.